Ein Produkt der  
Die grösste Wochenzeitung im Fricktal
fricktal info
Verlag: 
Mobus AG, 4332 Stein
  Inserate: 
Texte:
inserat@fricktal.info
redaktion@fricktal.info
14.5°C

Fricktalwetter

bedekt Luftfeuchtigkeit: 93%
Donnerstag
10.5°C | 16.9°C
Freitag
10.1°C | 12.1°C
Das OK von steinmalig 2024 (von links): Patrick Ankli, Daniel Saridis, Fabienne Benz, Tanja Hasler, Michael Adler, Jimmy Adler. Foto: zVg
Featured

steinmalig 5.0 – das «Mini-Turnfest» – 58 Vereine haben sich angemeldet

Der Turnverein Stein richtet am Samstag, 11. Mai, zum fünften und vorläufig letzten Mal das «Mini-Turnfest» steinmalig aus. Wobei «Mini-Turnfest» etwas untertrieben ist. Denn die Veranstaltung auf und um die Sportanlagen Bustelbach geht mit einem immensen personellen und materiellen Aufwand einher.

PETER SCHÜTZ

Auch Gymnastikvorführungen gibt es bei steinmalig. Im Bild die Gymnastikgruppe des TV Hellikon 2018. Foto: Peter Schütz«58 Vereine haben sich angemeldet, 250 Jugendliche und rund 700 Aktive werden dabei sein», sagt Michi Adler, als neuer Sportverantwortlicher, nicht ohne Stolz. Hinzu kommen die Mitglieder des TV Stein, die den Anlass in Eigenregie stemmen. «Der ganze Verein ist gefordert», berichtet OK-Präsident Daniel «Griech» Saridis. Dem sechsköpfigen Organisationskomitee gehören ausserdem an: Tanja Hasler (Gastronomie, Medien), Jimmy Adler (Bauchef, neu), Fabienne Benz (Sponsoring, neu) und Patrick Ankli (Finanzen). Sie sind schon länger mit den Vorbereitungen von steinmalig 5.0 beschäftigt. Erfahrung hat der TV Stein in den vergangenen Jahren reichlich sammeln können. 2018 fand das erste steinmalig auf Steiner Boden statt, 2019 folgte der Nachschlag. Nach Corona gab es 2022 und 2023 zwei weitere Ausgaben des Turnfestes. 2024 hätte ein anderer Verein den Anlass durchführen sollen, zog sich jedoch zurück, worauf der TV Stein einsprang. Obwohl der ursprüngliche Plan, eine Pause einzulegen und sich auf die Organisation für das Kantonale Turnfest 2028 zu konzentrieren, bereits gefestigt war. «Für uns ist es eine Herzensangelegenheit», berichtet Daniel «Griech» Saridis im Beisein von Jimmy und Michael Adler sowie Tanja Hasler bei einem Mediengespräch mit Medien­partner fricktal.info und: «Jede und jeder vom TV Stein hat Lust, das zu machen.» Für die Organisatoren ist steinmalig die Hauptprobe für das Regionalturnfest Sulz-Laufenburg, das vom 20. bis 23. Juni stattfindet. «Bei uns kriegen die Sportlerinnen und Sportler Top-Anlagen», hält Bauchef Jimmy Adler fest. Nebst dem Stadion unter freiem Himmel wird das Sport- und Freizeitcenter Bustelbach sowie die Turnhalle Brotkorb beim Saalbau genutzt.

Spannend. Der Wettkampf Geräteturnen kann die Zuschauer begeistern. Foto: zVgSport und Spass
steinmalig, vom Kreisturnverband Fricktal und dem Turnverein Stein präsentiert, besteht aus dem Fricktaler Cup, der Freaktaler Wurf-Trophy und der Party. «Unser Konzept funktioniert mit Sport und Spass», berichtet das OK. Die Party findet am Samstagabend im grossen Festzelt mit «Ueli‘s Family Band» statt. Die Gastronomie wird einmal mehr grossgeschrieben vom Gastgeber. Das klassische Festangebot – Wurst, Schnitzel, Pommes, Salat – wird mit Burger, auch Vegi-Burger, abgerundet. Hinzu kommen Kaffee und Gipfeli am Morgen. Die Produkte werden aus der Region von der Metzgerei Müller, Stein, von Getränke Schär, Obermumpf, und Beck Maier, Laufenburg, bezogen. Wegwerfgeschirr ist tabu, stattdessen wird wiederverwendbares Mietgeschirr verwendet.

ine von vielen spektakulären Turndarbietungen, die es an steinmalig zu bewundern gibt. Das Bild stammt von steinmalig 2018. Foto: Peter SchützFricktaler Meister küren
Zurück zum Sport: Am Fricktaler Cup messen sich Turnvereine aus dem Fricktal und den angrenzenden Regionen in den Disziplinen Geräteturnen, Gymnastik, Aerobic, Leichtathletik und im Fachtest Allround. Dieser attraktive Wettkampf dient den Vereinen nicht nur als Vorbereitung für die anstehende Turnfestsaison, sondern kürt auch den Fricktaler Meister in der jeweiligen Disziplin. Die einzelnen Wettkampfplätze sind alle zu Fuss erreichbar. Geräteturnen, Gymnastik Bühne und Team Aerobic finden in der Sporthalle Bustelbach statt, Gymnastik Kleinfeld und Grossfeld auf dem Fussballplatz im Stadion Bustelbach, der Fachtest Allround auf der Oberen Wurfanlage ebenfalls im Stadion Bustelbach.

Partystimmung nach den Wettkämpfen mit Ueli‘s Family Band. Foto: zVg3. Freaktaler Wurf-Trophy
Zum dritten Mal wird die Freaktaler Wurf-Trophy durchgeführt. Das ist ein Wettkampf, bei dem alle Werfer und Werferinnen von Wurfkörper, Wurfstab und Schleuderball auf ihre Kosten kommen. Rund 1000 Turnerinnen und Turner messen sich in über ein Dutzend Disziplinen und werden entsprechend benotet.
Mehr Infos im Internet:  www.steinmalig.ch

Bilder
Erstes Bild: Das OK von steinmalig 2024 (von links): Patrick Ankli, Daniel Saridis, Fabienne Benz, Tanja Hasler, Michael Adler, Jimmy Adler. Foto: zVg
Zweites Bild: Auch Gymnastikvorführungen gibt es bei steinmalig. Im Bild die Gymnastikgruppe des TV Hellikon 2018. Foto: Peter Schütz
Drittes Bild: Spannend. Der Wettkampf Geräteturnen kann die Zuschauer begeistern. Foto: zVg
Viertes Bild: Eine von vielen spektakulären Turndarbietungen, die es an steinmalig zu bewundern gibt. Das Bild stammt von steinmalig 2018. Foto: Peter Schütz
Fünftes Bild: Partystimmung nach den Wettkämpfen mit Ueli‘s Family Band. Foto: zVg
Werbung: