Ein Produkt der mobus 200px

(ut) Lange ist es schon her, seit die Fricktaler Weinfreunde ihre letzte Degustation durchführen konnten. Seit Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 war es nicht mehr möglich, zusammen in einer grösseren Gruppe feine Weine zu geniessen.

Die Raiffeisenbank in Frick. Foto: zVg

(pd) Rund 14'000 Genossenschafterinnen und Genossenschafter können bei der Urabstimmung der Raiffeisenbank Regio Frick-Mettauertal über die Geschicke der Bank abstimmen. Sie taten dies im Jahr 2021 zahlreich und stimmten sämtlichen fünf Traktanden mit grossem Mehr zu.

Die 50. Abgeordnetenversammlung des Gemeindeverbandes Abfallbeseitigung Oberes Fricktal vom 15. Juni 2021 in Mettauertal hat folgende Beschlüsse gefasst:

(im) Die Reformierten im Wegenstettertal mussten im Coronajahr 2020 auf viele Angebote verzichten, können sich aber über einen guten Rechnungsabschluss freuen, wie an der Frühjahrs-Kirchgemeindeversammlung am Sonntag in Zuzgen bekannt wurde.

Der Aufwand für die nötigen Abklärungen hat sich gelohnt: Die Frühjahrswanderung war für alle Teilnehmenden ein schönes Erlebnis nach schwierigen Monaten. Foto: zVg

(hm) Das Risiko hat sich gelohnt. Die Freude war gross. Am 12. Juni führte Insieme Rheinfelden seine Frühjahrswanderung für Menschen mit einer Behinderung durch. Es bedurfte einiger Vorabklärungen, um angesichts der nach wie vor latent vorhandenen Pandemie die Gefahr für einen solchen Anlass abzuschätzen.

KISS-Kafis sind mit Einschränkungen wieder möglich. Foto: zVg

(hub) Wie viele andere Organisationen musste auch die Genossenschaft KISS Fricktal ihre diesjährige Generalversammlung wegen der Pandemie auf schriftlichem Weg durchführen. Von den 102 eingetragenen Genossenschaftsmitgliedern schickten deren 49 den Fragebogen zurück. Sie stimmten sämtlichen Anträgen des Vorstandes zu.

 Rebberg, Hottwil und Laubberg. Foto: zVg

(cm) Bei schönstem Wetter trafen sich am 14. Juni 38 Teilnehmerinnen und Teilnehmer inklusive fünf Leitpersonen in Laufenburg zur Velofahrt der Pro Senectute.

Neumitglieder:  Silvia Eberle (links) und Rösli Obrist, beide aus Wegenstetten. Nicht Anwesend war Neumitglied Luisita Wullschleger aus Laufenburg. Foto: zVg

(dj) In der Kirche von Gansingen durften die Sakristaninnen und Sakristane zuerst wunderschöne Orgelklänge hören. Danach begrüsste die Präsidentin Daniela Jehle alle Anwesenden.

Die neue Heizzentrale wird im September in Betrieb gehen und Komfortwärme liefern. Foto: KVA Buchs

(pd) Dass die KVA Buchs von Januar bis Mai über 3 Prozent weniger Abfälle angeliefert bekommen hat als in der Vorjahresperiode, ist kein Alarmzeichen: Das Corona-Jahr 2020 schlug alle Mengenrekorde, was sich auch auf die Energieausbeute und das Finanzergebnis äusserst positiv auswirkte. In die KVA Buchs geliefert werden auch die Abfälle aus dem Verbandsgebiet der Abfallbeseitigung Oberes Fricktal.

Unken und Kröten sollen in Zeiningen vom Naturfonds Salzgut profitieren können. Foto: Philipp Schuppli, creaNatiraGmbH

(pd) Bereits zum dritten Mal hat der Naturfonds Salzgut der Schweizer Salinen Fördermittel für Natur- und Landschaftsschutzprojekte gesprochen. Die acht neuen Projekte, die der zuständige Expertenrat im Mai gutgeheissen hat, engagieren sich für mehr Biodiversität in Kulturland und Gewässern sowie für die Umweltbildung. Seit seiner Lancierung im Dezember 2019 hat der Fonds insgesamt 42 lokale und regionale Projekte unterstützt. Das Engagement wird auch zukünftig fortgesetzt.

(pd) Die 70. Generalversammlung des Hauseigentümerverbandes Fricktal (HEV Fricktal) wurde am 10. Juni erneut ohne physische Teilnahme der Vereinsmitglieder als «Restversammlung» durchgeführt. An der vorgängigen schriftlichen Abstimmung beteiligten sich 742 Stimmberechtigte und damit erfreulicherweise deutlich mehr als bei einer ordentlichen Generalversammlung.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an