Ein Produkt der mobus 200px

Beim Planungsverband Fricktal Regio (Repla) stehen viele Themen auf der Agenda. Am Ball bleiben will er beim Sisslerfeld, in Sachen Mobilität, Verkehr und Standortförderung. Das wurde bei der Fricktalkonferenz am Freitag in Frick deutlich.
HANS CHRISTOF WAGNER

Die Testplanung befasst sich mit der Frage, wie das Sisslerfeld 2040 aussehen soll. Foto: Gerry Thönen

(pd) Gestern Mittwoch fand die Startveranstaltung für die Testplanung zur Gebietsentwicklung des Entwicklungsschwerpunkts Sisslerfeld statt. An diesem Anlass trafen sich der Vorsitzende des Beurteilungsgremiums der Testplanung, Rainer Klostermann, und die vier Planungsteams, die zur Teilnahme an der Testplanung ausgewählt wurden. Die Projektleitung führte die Teams in die Aufgabenstellung ein, die bis September interdisziplinär bearbeitet wird.

Christian Fricker, Präsident des Fricktal Regio Planungsverbandes, freut sich auf viele spannende Referate am zweitägigen Gemeindeseminar sowie die Präsentation der aktualisierten Fricktal-Vision an der Fricktalkonferenz. Foto: Jörg Wägli

Die 36 Mitgliedgemeinden des Fricktal Regio Planungsverbandes treffen sich am Freitag zu ihrer 12. Fricktalkonferenz. Im Mittelpunkt steht der Entwurf der neuen Fricktal-Vision und des Leitbildes. Bereits heute Mittwoch beginnt das zweitägige Fricktaler Gemeindeseminar. Die 26. Auflage des bei den Gemeindevertretern sehr geschätzten An­lasses widmet sich den aktuellen Themen «Digitalisierung» und «Bildung».

JÖRG WÄGLI

Gerne laden wir zu unser Schnupperprobe für das Akkordeon-Orchester Frick ein.

Smart & Clever; keine Entsorgungstermine mehr verpassen mit den Erinnerungsfunktionen der kostenlosen App oder direkt aktivierbar auf der GAF-Homepage. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage. GAF

Ab dem Jahr 2020 wird die Firma Saxer AG Pratteln, im Auftrag der Firma Lottner AG Basel, die Tür-zu-Tür-Sammlungen in den 16 Verbandsgemeinden des GAF-Gebietes durchführen. Besten Dank für die Kenntnisnahme. GAF

(pd) Die Energiedienst-Gruppe ist nun klimaneutral und damit eines der ersten integrierten Energieunternehmen in Deutschland und der Schweiz, das dieses Ziel erreicht.

(pd) Der Wunsch nach Wohlbefinden und einem langen, gesunden Leben ist ein menschliches Grundbedürfnis. Übergewicht begünstigt und verursacht eine Vielzahl an Folgeerkrankungen. Richtig abnehmen? Gewusst wie!

(ia) Vier gut miteinander verbundene Gotteshäuser auf dem neuen Pfarreilogo symbolisieren eine über Jahre gewachsene, lebendige ökumenische Gemeinschaft der vier katholischen und reformierten Pfarreien in Frick, Gipf-Oberfrick und Oeschgen.

 (br) «Gott sägne öich und öiches Huus und alli, wo gönd ii und uus. Mir wünsche öich es glücklichs Johr: Kaspar, Melchior, Balthasar». – Auch dieses Jahr zogen in den Gemeinden Wallbach, Mumpf und Schupfart am Wochenende des Dreikönigstages die Sternsinger-Kinder in alle Himmelsrichtungen los, um mit ihren Liedern den Segen in die Häuser zu bringen und Spenden für Kinder im Libanon und weltweit zu sammeln.

(fi) Welche Hoffnungen verbinden Fricktalerinnen und Fricktaler mit dem neuen Jahr? fricktal.info hat wie schon in den Vorjahren Persönlichkeiten aus dem Fricktal um ihren ganz persönlichen Neujahrswunsch gebeten.

 

 

 

 

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an