Ein Produkt der mobus 200px

(pd) Die Duftinszenierung "Poesie & Sprache" verwandelt die Bibliothek von Schloss Wildegg vom 31. Mai bis 6. Juni 2022 in eine Duftbibliothek. Parfumeurin Bibi Bigler lässt sich vom historischen Raum mit seinen zahlreichen Büchern zu einer erlesenen Duftkomposition inspirieren. Diese wiederum dient der Autorin Simone Lappert als Anregung für kurze Geschichten, Gedichte und Dialoge. Darüber hinaus bespielt Aromatologe und Farfalla-Mitbegründer Jean-Claude Richard die Schlossküche und verzaubert den Dachstock mit seiner Duft-Installation.

(pd) In der Gemeinderats-Ersatzwahl in Füllinsdorf wurde Christoph Keigel als Kandidat der neuen Ortspartei «ProFüllinsdorf» deutlich gewählt. Mit 667 Stimmen liess er den Kandidaten der SP, Franz Imwinkelried, der 408 Stimmen erzielte, deutlich hinter sich.

Anton Lauber (links) und Peter Gehler Foto: zVg

(pd) Immer mehr Aargauer Unternehmen setzen auf Wissens- und Technologietransfer. 2021 begleitete das Hightech Zentrum Aargau insgesamt 437 Innovationsprojekte. Acht Prozent mehr als im Vorjahr. Diese und weitere Kennzahlen wurden an der Generalversammlung des Hightech Zentrums Aargau vorgestellt. Zudem kommt es an der Spitze des Verwaltungsrats zu einem Wechsel. Der langjährige Präsident Anton Lauber trat zurück. An seine Stelle tritt Peter Gehler, der bisherige Vizepräsident.

(ag) 19,99 Millionen Franken für Bau des neuen Bezirksgerichts Die grossrätliche Kommission für Allgemeine Verwaltung (AVW) wie auch die vorberatende Kommission für Justiz (JUS) heissen den Verpflichtungskredit für den Neubau des Bezirksgerichts Lenzburg am Standort "Malaga" einstimmig gut.

Blick in die Intensivstation des KSB. Foto: zVg

(pd) Das Kantonsspital Baden (KSB) hat auf seiner interdisziplinären Intensivpflegestation (IPS) ein zwölftes zertifiziertes Bett in Betrieb genommen. Damit hat es seine IPS-Kapazität innerhalb eines Jahres um zwanzig Prozent erhöht. Das dazu notwendige Personal – sowohl Ärzte als auch Pflegfachkräfte – konnte trotz schwierigen Marktbedingungen rekrutiert werden.

(pd) Im AEW-Hochhaus wurden Mängel im Brandschutz festgestellt, die behoben werden müssen. Betroffen von den erforderlichen Sanierungsmassnahmen sind auch das Verwaltungsgericht, das Versicherungsgericht sowie teilweise das Generalsekretariat der Aargauer Gerichte, die dort eingemietet sind.

Fussballbegeisterte Mädchen und Knaben von 7 bis 12 Jahren, Trainer und Team-Coachs können sich noch bis zum 4. Juni für ihr Dorf anmelden. Foto: zVg

(pd) Das grosse Volg-Dorfturnier geht nach zweijähriger Pause dieses Jahr in die vierte Runde. Dabei spielen Deutschschweizer Dörfer um den Sieg auf dem Fussballplatz. Fussballbegeisterte Mädchen und Knaben von 7 bis 12 Jahren, Trainer und Team-Coachs können sich noch bis zum 4. Juni für ihr Dorf anmelden.

Regula Kiechle, Geschäftsführerin des SRK Kanton Aargau, erzählt Geschichten über die Jahre seit der Gründung bis in die heutige Zeit der Hilfsorganisation Foto: (zVg)

(pd) Das Schweizerische Rote Kreuz Kanton Aargau feiert im 2022 sein 130-jähriges Bestehen. Am Sonntag, 15. Mai, lud die Hilfsorganisation Aargauerinnen und Aargauer anlässlich des Jubiläums zu einem Rotkreuz-Ausflug an den Hallwilersee ein.

(ag) Seit 38 Jahren beteiligt sich der Aargau zusammen mit sieben weiteren Kantonen an einem Programm für die Dauerbeobachtung des Waldes. Die aktuellen Ergebnisse zeigen: Die Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit des Waldes sind unübersehbar. Die wichtigsten langfristigen Erkenntnisse: Der Stickstoff, die Versauerung der Böden und die Trockenheit setzen den Wäldern zu; der Esche macht ein Pilz zu schaffen, während die Eiche auch ein wärmeres und trockeneres Sommerklima erträgt.

Bild (v.l.): Martin Sollberger (Präsident), Jörg Geissmann (neues Ehrenmitglied) und Patrick Germann (geehrt für 75 Jahre AGVS-Mitgliedschaft von Auto Germann AG). Foto: crc

(crc) Das Schloss Lenzburg bot eine traumhafte Kulisse für die 95. GV des Auto Gewerbe Verbandes Schweiz (AGVS), Sektion Aargau.

(pd) "Am Abstimmungssonntag vom 15. Mai sprechen sich 56.76% der Abstimmenden für das neue kantonale Steuergesetz aus. Das Komitee «Ja zur Steuergesetzrevision 2022» freut sich über diese richtige und wichtige Entscheidung zur nachhaltig positiven Entwicklung des Wohn- und Wirtschaftsstandorts Aargau." So lautet eine Medieninformation des Komitees.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an

Speichern
Cookies Benutzerpräferenzen
Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu ermöglichen. Wenn Sie die Verwendung von Cookies ablehnen, funktioniert diese Website möglicherweise nicht wie erwartet.
Alle annehmen
Alle ablehnen
Mehr Informationen
Marketing
Eine Reihe von Techniken, die die Handelsstrategie und insbesondere die Marktstudie zum Gegenstand haben.
Quantcast
Verstanden!
Rückgängig
DoubleClick/Google Marketing
Verstanden!
Rückgängig
Analytics
Werkzeuge zur Analyse der Daten, um die Wirksamkeit einer Website zu messen und zu verstehen, wie sie funktioniert.
Google Analytics
Verstanden!
Rückgängig