Ein Produkt der mobus 200px

(vh) Am 16. und 17. November fanden die alljährlichen Schweizermeisterschaften des Shotokan Karate-Do International Swiss Federation (SKISF) statt, diesmal in Bülach ZH. Der Karateclub Ishin Gipf-Oberfrick reiste mit 20 Kindern und Jugendlichen zum Turnier an.

Die Karatekas starteten in acht verschiedenen Kategorien. Am Sonntag waren die Kinder gefordert und alle Teilnehmer zeigten, dass sich das viele Training gelohnt hat und lieferten eine sehr gute Leistung ab.
In der Kategorie Kata Mädchen bis 10 Jahre, 8. Kyu-Dan, erkämpfte sich Victoria Philipp bei ihrer ersten Schweizermeisterschaft den dritten Platz.

In einer der grössten Kategorien, Kata Knaben 11-14 Jahre, 8. – 7. Kyu, erzielte Michael Pfister den vierten und Thierry Lenzin den zweiten Platz. Andrej Frei erkämpfte sich in der Kategorie Kata Einzeln Mixed, 15-17 Jahre, 6. – 4. Kyu einen sehr guten vierten Platz.

Einen der grössten Erfolge verzeichnete man in der Kategorie Kata Einzeln Mixed, 11 – 14 Jahre, 3. Kyu – Dan, in welcher sich Julia Meierhans den vierten, Diego Aerni den zweiten und Nicole Aerni den ersten Platz sicherten.

Ein weiterer grosser Erfolg gab es beim Kata Team, das Team bestehend aus Oriana Köchli, Gianna Ghirlanda und Julia Meierhans setzte sich gegen 33 weitere Gruppen durch und erkämpfte sich den Schweizermeisterschaftstitel. Der Karateclub Ishin Gipf-Oberfrick gratuliert allen Teilnehmern, die sich in ihren Kategorien durchsetzen konnten.

Unser Bild: Erfolgreicher Karateclub Ishin Gipf-Oberfrick. Foto: zVg

 

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an