Ein Produkt der mobus 200px

Foto: zVg

(tm) In Chalet-à-Gobet, oberhalb von Lausanne, fanden die Schweizer Meisterschaften im Zeitfahren statt. Das Rennen der Juniorinnen führte über 20 km und stattliche 327 Höhenmeter. Noëlle Rüetschi erwischte nicht den besten Tag und fand einfach nie ihren gewohnten Rhythmus.

Die U13-Jungs aus dem Fricktal an der diesjährigen Schweizermeisterschaft. Foto: zVg

(pw) Es war ein schöner Abschluss einer speziellen Volleyball-Saison. Am Wochenende konnten die U13-Jungs aus dem Fricktal an der diesjährigen Schweizermeisterschaft zeigen, was sie können.

Herren 45+ 1. Liga. Foto: zVg

(lc) Aufgrund des verspäteten Starts in die Saison 2021 waren am Wochenende, welches für gewisse Mannschaften als Ersatzwochenende diente, nur drei Teams des TCM im Einsatz. Die restlichen Mannschaften konnten aufgrund des Wetterglücks sowie der Ausweichmöglichkeit in die Halle an diesem Wochenende regenerieren.

Schulstufenbarren Jufö Wegenstetten Maxi

(chb) Der Turnverein Wölflinswil feiert dieses Jahr sein 90-jähriges Bestehen. Im Rahmen dieses Jubiläums wollte er den Fricktaler Cup organisieren. Aufgrund von Corona musste jedoch diesen Frühling der Anlass schweren Herzens abgesagt werden. Da die Jugend jedoch seit Anfang des Jahres wieder trainieren durfte, war es dem TV Wölflinswil ein gros­ses Anliegen, dem Nachwuchs die Chance zu geben, das Gelernte trotzdem präsentieren zu können.

(eing.) Die Mannschaften des TC KWL spielen in der diesjährigen Rado-Interclub-Meisterschaft diese Woche ihre letzten Spiele.

Die U15.Boys 1. Foto: zVg

(ds) Nach dem coronabedingt ruhigen Wettkampfwinter freuten sich sieben Teams des TC Möhlin, den Junioren-Interclub 2021 zu bestreiten. Mit zwei überragenden Gruppensiegern und sehr guten kämpferischen Leistungen im Mittel- und Schlussfeld ist der TC Möhlin stolz auf das Abschneiden seiner Juniorinnen und Junioren beim diesjährigen Interclub.

Bild: Der Bezirksjungschützenkönig Robin Freiermuth, flankiert vom Zweitplatzierten Sebastian Günther und dem Drittplatzierten Lukas Bühler (links). Foto: zVg

(mb) Bei wunderschönem Wetter fand am vergangenen Samstag in der Schiessanlage Fischingertal in Obermumpf das Wettschiessen der Jungschützen und Jungschützinnen des Bezirksschützenverbandes Rheinfelden statt.

Die Teilnehmer des Eröffnungsschiessens. Foto: zVg

(sbi) Acht Aktivmitglieder der SG Zuzgen reisten Anfang Juni nach Emmen LU und nahmen an dem Eröffnungsschiessen teil. Ein für alle neue Erfahrung. Das Programm lautete: zwei Probeschüsse und dann 30 Schüsse in Serie in vier Minuten Zeitlimite am Schluss gezeigt.

 Leo Dillier freut sich, wieder vor Publikum spielen zu können. Foto: zVg

(rr) Mit den weiteren Lockerungen der Corona-Massnahmen vom Bundesrat steht nun fest, dass die nationale Beachvolleyball-Meisterschaft der Elite, die Coop Beach Tour 2021, stattfinden kann – sogar mit Zuschauern! Dies lässt bei der Beachvolleyballfamilie und allen Fans das Herz höher schlagen und den Puls ansteigen. Der erste Halt führt nach Locarno, in die Sonnenstube der Schweiz. Vom 24. – 27. Juni wird Leo Dillier mit seinem Partner Simon Hagenbuch im Zentrum, auf dem Largo Franco Zorzi um Punkte und Siege kämpfen.

Bringen die Räder in Schwung - OK-Präsident Peter Weiss (links) und OK-Vizepräsident Roger Weiss (rechts) beim Start- und Zielort des Mannschaftszeitfahrens. Foto: zVg

(lz) Auf Grund der Corona-Situation wurde im vergangenen Juli in Sulz statt dem traditionellen Fricktalischen Mannschaftszeitfahren "nur" das Fricktalische Bergrennen ausgetragen. Unter Corona-Schutzmassnahmen folgte dann im Herbst eine hochkarätige Schlussankunft des internationalen GP Rüebliland. Am kommenden Sonntag ermöglicht der RV "Helvetia" Sulz wiederum unter einem Corona-Schutzkonzept ein Mannschaftszeitfahren.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an