Ein Produkt der mobus 200px

Torwart Martin Wüthrich. Foto: zVg

4. Liga: FC Eiken – FC Bubendorf 1:1
(eing.) Am Samstagabend fand der Viertliga-Spitzenkampf vor 200 Zuschauern auf dem Sportplatz Netzi in Eiken statt. Der Aufstiegsfavorit aus Bubendorf hatte sich leider mit fünf Zweitliga-Interregional-Spieler verstärkt, da die 1. Mann-schaft der Baselbieter infolge Spielabsage in Spiez nicht spielen konnte. Sicherlich auch ein Kompliment an das Heimteam, denn auch dem FC Bubendorf waren die sensationellen Leistungen des FC Eiken in dieser Vorrundensaison nicht verborgen geblieben.

Die Eiker F-Junioren mit den Trainern Manuel Palcec und Mario Feuereis. Foto: zVg

(das) Am Sonntag stand das zweite Junioren F-Heimturnier der Herbstrunde auf dem Sportplatz Netzi in Eiken auf dem Programm. Bereits ab 10 Uhr kämpften die Mannschaften aus der Nordwestschweiz mit viel Freude und Einsatz um den Ball.

4. Liga FC Frenkendorf – FC Eiken 1:1
(eing.) Nur gerade drei Tage nach dem schweren Cupspiel gegen den 2.-Ligisten FC Laufen musste die erste Mannschaft des FC Eiken zum erwartungsgemäss schweren Auswärtsspiel gegen den FC Frenkendorf auf Kunstrasen antreten.

FC Gelterkinden - FC Wallbach/Zeiningen 5:1
(fg) Ein Abend zum Vergessen. So kann das Auswärtschspiel der Fricktaler in Gelterkinden zusammengefasst werden. Nach optimalem Start brachte eine unglückliche rote Karte die Entscheidung.

FC Eiken 4. Liga - FC Laufen 2. Liga: 1:0 nach Verlängerung
(eing.) Gestern Mittwochabend stand das mit Spannung erwartete Cup-Achtelfinalspiel in Eiken statt. Die gut 200 Zuschauer mussten ihr Kommen trotz hohen Corona-Schutzmassnahmen nicht bereuen. Die Gäste aus Laufen, die mit dem Mannschaftsbus angereist waren, hatten sich ihren Cupausflug nach Eiken sicherlich anders vorgestellt, denn sie trafen auf einen hochmotivierten und taktisch hervorragend eingestellten FC Eiken. Bei tollen äusseren Bedingungen entwickelte sich ein grossartiges Cupspiel. Zum Erstaunen der vielen Zuschauer konnte man keinen Klassenunterschied feststellen. Die Torchancen waren auf beiden Seiten in der ersten Halbzeit Mangelware. Der grosse Kampf fand jeweils im Mittelfeld statt.

(eing.) Am vergangenen Samstag reiste das Team Lila der D-Junioren des FC Zeiningen nach Wallbach. Einerseits war die Aufregung aufgrund des Derbys gross. Andererseits, weil das Team ein neues Trikot im Gepäck hatte.

Die Wallbacher Defensive liess kein Gegentor zu. Foto: zVg

2. Liga: Wallbach-Zeiningen – Black-Stars 4:0
(fg) Der FC Wallbach-Zeiningen gewinnt zuhause gegen den FC Black-Stars gleich 4:0. Dank einem furiosen Start und einer abgeklärten und soliden Defensivleistung feierten die Fricktaler einen wichtigen Sieg für die Moral.

4. Liga FC Eiken – SC Münchenstein 4:2
(eing.) Am letzten Samstagabend empfing der FC Eiken den Tabellenletzten FC Münchenstein auf dem Sportplatz Netzi in Eiken. Bei nasskaltem Wetter entwickelte sich ein mittelmässiges Fussballspiel. Anhand der Tabellensituation waren die Fricktaler Favorit in diesem Spiel. Doch die Zuschauer merkten schnell, dass dies nicht die Mannschaft aus Münchenstein ist, die am Tabellenende steht. Denn die erste Mannschaft der Gäste war am letzten Wochenende spielfrei. Vor allem die überdurchschnittlich schnellen und technisch starken Stürmer machten es der Hintermannschaft des FC Eiken sehr schwer. Bereits in der 3. Minute stand es 0:1 für die Gäste.

(eing.) Am Mittwoch, 14. Oktober, steht für die erste Mannschaft des FC Eiken das Spiel des Jahres auf dem Programm. Nach sehr guten Cup-Leistungen im Nepple Baslercup erreichte man erstmals in der Vereinsgeschichte mit einer stark verjüngten Mannschaft die Achtelfinals als Viertligist.

Foto: zVg

4. Liga: FC Arisdorf – FC Eiken 0:6
(eing.) Am Montagabend fand bereits das verschobene Meisterschaftsspiel von Samstag statt. Diese Nachtragspartie wurde auf den Sportanlagen Gitterli auf Kunstrasen in Liestal abgehalten. Wie in den letzten sechs Meisterschaftsspielen liess der FC Eiken keine Zweifel offen, wer dieses Spiel gewinnen würde.

Sie haben noch kein Benutzerkonto? Registrieren Sie sich jetzt!

Loggen Sie sich mit Ihrem Konto an